Weinempfehlung im Oktober
BookingButton
Home/Gastronomische Empfehlung/ Weinempfehlung im Oktober

Weinempfehlung im Oktober

Weingut György-Villa

 

Die Geschichte der menschlichen Zivilisation und die des Weinbaus sind eng mit einander verbunden. Die Zeit bleibt im Jahrgang des Weins, in der Erinnerung des Menschen und in der eigenen Realität der Steine erhalten. Die Steine der György-Villa zeigen uns die Kultur vergangener  Zeiten, erinnern uns an den Alltag der fleißigen Winzer und an die Lebensfreude der Erbauer.
Die jahrhundertealte Weinbautradition der György-Villa in Budafok, die auch als Wein-Museum funktioniert, ist das Zuhause der mit besonderer Sorgfalt ausgewählten und behandelten Weinfamilie György-Villa Collection.

 

Die besonderen Weißweine der György-Villa stammen aus der bekannten Weinregion Etyek-Buda, und die Rotweine aus der berechtigt berühmten Weinregion Villány. Das in malerischer Umgebung gelegene und der besonderen Weinfamilie ewiges Zuhause schenkende Gebäude begrüßt alle Freunde des guten Weins herzlichst.

 

Der Chef-Winzer der György-Villa, László Romsics, ist schon als kleines Kind umgeben von Winzerei und Weinanbau aufgewachsen. Er selbst schreibt folgendes über diese Zeit: „Die Liebe zum Wein hat mich schon als Kind „infiziert”, als ich viele der Wochenenden in Villány in den „Oportó” Weingärten meiner Eltern verbrachte. Damals war ich nicht wirklich glücklich darüber, dass ich an den Wochenenden Gast des „Sternen Tales” war... Auf jeden Fall habe ich die dort arbeitenden Menschen, den Geruch des Weinkellers und den Duft der Maische in den Wannen nie vergessen. Die Bindung zum Wein entstand aber damals noch nicht, sondern erst viel später. Vielleicht auch noch nicht ganz bewusst, als ich in die Universität für Gartenbau und Lebensmittelindustrie aufgenommen wurde, an der ich 1990 meinen Abschluss als Ingenieur im Fachgebiet Wein und Limonade gemacht habe. Damals war ich schon ausgebildeter Weinbauer. Ich war zumindest in dem Glauben, dass ich alles gelernt hätte. Natürlich lag der größte Teil noch vor mir...”

 

Den Großteil seiner beruflichen Erfahrung erwarb er im Ausland: in Chile, Australien, Neu Seeland, Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, Portugal und Kalifornien. Die internationalen Erfahrungen der Auslandsreisen und die unter anderem in London erworbenen Kenntnisse, setzt er heute zur Freude aller Weinliebhaber bei seinen eigenen Weine in Ungarn ein.

 

In den Weinen der „Görgy-Villa Collection möchte ich dem Verbraucher die reine Fruchtigkeit der Sorten zeigen. Bei den Weißweinen und Roseweinen ist es mein Ziel, die Frische und den Geschmack der Traube zu erhalten. Ähnlich ist es auch beim Rotwein. Die Verwendung der Weinfässer soll die Erreichung der Alterung unterstützen, es muss aber auf jeden Fall der feine Fruchtgeschmack erhalten bleiben. Ich produziere gut duftende, leckere, leichte aber komplexe und geschmacksintensive Weine. Die größten Vorzüge dieser Weine bestehen in der Balance und in ihrer Harmonie. Das sind Weine, die ich auch selbst gerne trinke und jedem Weinliebhaber nur bestens empfehlen kann. Wein von „heute“ für Leute von heute.” – László Romsics

 

Für den Monat Oktober möchten wir unseren Gästen folgende besondere Weine empfehlen!

  • Villányi Cabernet Sauvignon

Ein trockener Rotwein mit einem ausgesprochen großen Körper, hergestellt aus Trauben der Weinregion Villány. Ein tiefroter samtiger Wein mit einer reichen Duft- und Geschmackswelt. Cabernet Sauvignon, einer der wohl bekanntesten und populärsten Rotweine der Welt. Konsumtemperatur: 16-18 °C. Ideal zu ungarischen Gerichten, Wild, Rind und würzigem Käse.

  • Etyeki Chardonnay

Chardonnay ist nicht nur weltweit eine der bekanntesten Rebsorten, sondern gehört auch zu den führenden Weinsorten in Etyek. Der György-Villa Chardonnay ist ein ausgezeichneter Qualitätswein. Sein intensives Aroma und sein fruchtiger Geschmack lassen ihn leicht zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Der Wein sollte bei 10-12 °C getrunken werden. Passt sehr gut zu Nudel- und Fischgerichten.

  • Villányi Merlot

Dieser Merlot wurde hergestellt aus Trauben der Weinregion Villány. Ein exquisiter vollmundiger Rotwein mit einer charakteristischen tiefroten Farbe, reichen Aromen und einer ausgezeichneten Fruchtigkeit. Sein Geruch erinnert an Sauerkirche und Pflaumen, kombiniert mit einer milden Würze. Konsumtemperatur: 15-16°C. Ideal mit ungarischen Gerichten und Wild.

  • Etyeki Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc gehört zu den weltweit bekanntesten Rebsorten. Dank der modernen Technologie hat dieser Wein aus Etyek ein ausgezeichnetes Verhältnis aus frischen Säuren und würzigem Aroma. Sein Geruch erinnert an eine Gewürzkiste, die bei jedem Öffnen neue Geheimnisse offenbart. Der Wein sollte bei 12-13 °C getrunken werden. Passt sehr gut zu Hühnchen- und Fischgerichten, würzig Gegrilltem und Spargel.

  • Dörgicsei Rosé (Pántlika Pincészet)

Das ist ein aus Blaufränkisch- und Zweigelt Trauben gemachter, samtiger, trockener, leicht, fein würziger und fruchttragender Rose. In seinem Aroma kann man den vielen Sonnenschein des wärmen Jahrganges schön spüren.