Auf den Spuren von St. Martin
BookingButton
Home/Spirit Empfehlung/ Auf den Spuren von St. Martin

Auf den Spuren von St. Martin

Er wurde nahe bei Sárvár, im heutigen Szombathely, als Sohn einer heidnischen Familie geboren und war später Bischof von Tours. Das Leben von St. Martin war durch Gutherzigkeit, Liebe, Mitgefühl und Hilfe für Kranke und Armen gekennzeichnet. An manchen Orten glaubt man daran, dass Martin ähnlich wie Christus Wasser zu Wein machen konnte. Am St. Martin Tag gedenken wir unter anderem mit der Weihung des heurigen Weines an ihn.

 

Während wir zum Martinifest noch einmal die vergangene Zeit passieren lassen, können wir mit der Verkostung der heurigen Weine auch schon einen Vorgeschmack auf die Zukunft bekommen. In der immer kälter werdenden Jahreszeit tun die deftigeren Speisen und die heurigen Weine, deren Trauben die Sonnenstrahlen in sich tragen, so richtig gut. Wir bereiten uns auf diesen besonderen Tag mit einem außergewöhnlichen Speisen- und Getränkeangebot vor, ähnlich den römischen Festen nach der Jahresernte, um Ihnen einen kulinarischen Höhenflug anzubieten. Es rentiert sich auf jeden Fall, die Gänsespezialitäten zu kosten, nicht zuletzt weil ein Sprichwort besagt, „wer zum Martinifest keine Gans isst, das ganze Jahr hungern wird“.

 

Unser Angebot für St. Martinstag>>>